In Zeiten von Corona ...

Im Prinzip sollte mittlerweile jedem klar geworden sein, dass sich unser gesamtes Land, wie auch der Rest der Welt, in einer nie gekannten Krise befindet.

Vor Jahren hatte ich persönlich große Sorge, dass die Ebola-Epidemie aus Zentralafika sich weltweit ausbreiten könnte; und auch wenn das noch wesentlich schlimmere Folgen für uns alle gehabt hätte; jetzt heißt der Feind "Corona" und stellt unsere gesamte Gesellschaft vor eine gigantische Herausforderung. Wenn wir es jetzt nicht schaffen, die weitere exponentielle Ausbreitung des Erregers zu stoppen, dann werden möglicherweise hunderttausende Menschen in Deutschland daran versterben. Deswegen bitte ich Sie eindringlich, den Vorgaben unserer - vor allem bayrischen - Regierung Beachtung zu schenken und diese rigoros umzusetzen! Durch Corona ist inzwischen jedem klar: Gesundheit ist das höchste Gut und man kann sie sich -doch- nicht kaufen! -

 

Achten Sie auf die Veröffentlichungen unserer Regierung - vor allem der bayrischen Staatsregierung!- und lassen Sie sich von anderslautenden Stimmen nicht verunsichern, ob diese oder jene Maßnahme sinnvoll ist oder nicht! Natürlich macht eine Ausgangssperre Sinn, auch wenn es dazu statistisch keine eindeutigen Belege gibt! Aber hier reicht der gesunde Menschenverstand! Dass diese Maßnahmen viel bringen werden, wird sich infolge der Inkubationszeit, also des verzögerten Auftretens der klinischen Symptome, natürlich erst nach Wochen zeigen können!

 

Wir hier in unserer Praxis bemühen uns nach Kräften, Sie medizinisch gut und sinnvoll zu betreuen und zu versorgen. Doch auch das hat seine Grenzen, gerade in Zeiten von Corona! Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir unsere Untersuchungen in der Regel bis auf weiteres auf das absolut Notwendige beschränken werden. Und ja, wir werden auch Patienten wieder nach Hause schicken, wenn wir der Meinung sind, dass eine Behandlung zum aktuellen Zeitpunkt nicht unbedingt notwendig ist. Dies entspricht dann lediglich einer Umsetzung der Vorgaben unserer Regierung.

 

Wer zuvor schon als Patient in unserer Praxis war, der weiß, dass wir hier einen sehr lockeren und wenig distanzierten Umgang mit "unseren" Patienten pflegen. Es wird bei uns viel mit den Patienten gelacht! Abgesehen von Mundschutz und Handschuhen, die wir- sofern lieferbar- zukünftig in der Regel tragen werden, soll das auch so bleiben.:-) Und gezaubert wird auch weiter!

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.